parallax background

Gaby Schäfer (37), Sprockhövel

Gaby Schäfer gibt traurigen Kindern ihr Lachen zurück

Das Segelboot gleitet durch das klare Wasser vor der kroatischen Küste. An Bord sind die Mädchen und Jungen im Großeinsatz: Segel hissen, Pinne nach rechts, klar zur Wende. Sie strahlen. So unbeschwert sind sie an Land lange nicht gewesen. Die kostenlosen Segelfreizeiten hat Gaby Schäfer (37) mit ihrem Verein „sunshine4kids e.V.“ organisiert. Die Mutter aus Sprockhövel holt Kinder aufs Boot, die mal raus müssen aus ihrem Kummer, ihrem schwierigen Alltag. Kinder, die verwaist sind oder kranke Geschwister haben. Oder deren alleinerziehende Mutter kein Geld für Urlaub hat. Sebastian ist einer von ihnen. Ein schüchterner Junge, 15 Jahre alt. Seine Eltern hat er nie richtig kennengelernt, sie verschwanden, als er noch ein Baby war. Sebastian lebt bei den Urgroßeltern, die gerade so über die Runden kommen. Für ihn wird mit der Segelfreizeit ein Traum wahr: „Ich hab mir oft vorgestellt, wie das ist, neue Freunde zu finden“, erzählt er mit leiser Stimme, „mal wieder ausgelassen zu lachen.“ Die Idee für „sunshine4kids e.V.“ kam Gaby Schäfer, Kauffrau und leidenschaftliche Seglerin, als sie selbst den Boden unter den Füßen verlor: „Mein Mann starb bei einem Motorradunfall. Sieben Jahre ist das jetzt her. Für mich und meine beiden Kinder brach eine Welt zusammen.“ Nur weg wollte sie damals, mit dem Wohnwagen quer durch Europa. „Meine Kinder lebten bei dieser 
Reise wieder auf – und da begann ich über Freizeiten für Kinder nachzudenken, die auch Kummer 
haben.“ Ihre ganzen Ersparnisse hat sie in das Projekt gesteckt – und bis heute schon über 500 Mädchen und Jungen ins Abenteuer geschickt.

Stand 2011

"Wie viel Kummer, wie viel Schmerz erträgt ein Kinderherz? Gaby Schäfer hilft, bevor es zerbricht. Sie holt verzweifelte Kinder aus ihrem Alltag voller Sorgen. Kinder, die einen Elternteil verloren haben, deren Geschwisterchen todkrank oder deren Familie sehr arm ist. „Mit uns segeln diese Mädchen und Jungen oft zum ersten Mal auf der Sonnenseite des Lebens“, sagt Gaby Schäfer. Sie schenkt ihnen unbeschwerte Ferien. Und noch viel mehr: Trost, Gemeinschaft, Kraft, Mut. Gaby Schäfer gibt traurigen Kindern ihr Lachen zurück. Etwas Sinnvolleres kann ich mir nicht vorstellen."

Schauspielerin Veronica Ferres (45)

SPENDENKONTO
Volksbank Sprockhövel
Konto-Nr. 208 04 62 00 BLZ 452 615 47
www.sunshine4kids.de