RÜCKBLICK 2013


Starke Frauen für ein starkes Land


Es war der Abend der starken Frauen, bewegenden Überraschungen und großen Gefühle: BILD der FRAU, Deutschlands größte Frauenzeitschrift, zeichnete zum siebten Mal Alltagsheldinnen mit der GOLDENEN BILD der FRAU aus. Erstmals wurde die Verleihung auch im Fernsehen gezeigt: unter dem Titel ’Deutschlands starke Frauen – Kai Pflaume präsentiert die Show der großen Emotionen’ im Ersten.

Ursula von der Leyen, Bundesministerin für Arbeit und Soziales, trat als Patin des BILD der FRAU-Leserpreises, der von Jacobs Krönung gestiftet wird, auf die Bühne: „Die Preisträgerinnen zeigen uns, was Frauen mit Leidenschaft, Engagement und Selbstbewusstsein bewirken können, und dass mitunter mit sehr geringen finanziellen Mitteln. Sie alle geben uns das Vertrauen in die Menschlichkeit. Wir alle, die wir heute zuhören und zuschauen durften, haben gemerkt, welche großartige Kraft von ihnen und ihren Projekten ausgeht.“

Jedes der fünf ausgezeichneten Projekte erhielt zur Unterstützung 10.000 Euro. Die GOLDENE BILD der FRAU wurde vor rund 400 Gästen aus Politik, Wirtschaft und Show in der Ullstein-Halle im Berliner Axel-Springer-Haus verliehen. TV-Star Kai Pflaume führte durch die Gala-Nacht mit prominenten Bühnengästen wie Veronica Ferres, Hannes Jaenicke, Sara Nuru, Frank Elstner und der Pop-Band PUR.

Mehr lesen

BILD der FRAU-Chefredakteurin Sandra Immoor: „Mit der GOLDENEN BILD der FRAU unterstützen wir Frauen, die das Land mit ihren Projekten und Ideen voranbringen. Die ein soziales Problem erkannt haben und es anpacken, ohne sich von Rückschlägen oder Zweifeln aufhalten zu lassen.“

Mit der GOLDENEN BILD der FRAU 2013 wurden ausgezeichnet:

Beate Alefeld-Gerges, 53, aus Bremen, die mit ihrem Verein ‚Trauerland e.V.‘ Kindern, die einen geliebten, Menschen verloren haben, einen Platz zum Trauern gibt.

Ümmühan Ciftci, 23, aus Kassel, die mit ihrem Verein ‚InteGREATer e.V.‘ gegen Vorurteile kämpft, und dafür, dass alle Migranten-Kinder eine Chance bekommen und sie auch nutzen.

Katja Mahn, 36, und Christina Hartmann, 41, aus Berlin, die mit ihrem Verein ‚Traglinge e.V.‘ Familien von Frühchen helfen, sich in den kritischen Wochen und Monaten zurechtzufinden.

Ellen Schweizer, 39, aus Berlin, die mit ihrem Verein ‚Anderes Sehen e.V.‘ die Klicksonar-Technik nach Deutschland holte – eine Methode, mit der sich blinde Menschen per Zungenschnalzen besser orientieren und selbstbestimmter leben können.

Angela Jacobi, 58, aus Wolpertswende, die mit ihrer ‚Dr. Michael und Angela Jacobi Stiftung‘ Straßen- und Waisenkindern in Indien und Burma ein Zuhause und eine Zukunft schenkt.

Angela Jacobi war die Überraschungspreisträgerin des Abends, Comedian Dr. Eckart von Hirschhausen lotste sie mit versteckter Kamera aus einem Berliner Restaurant auf die Bühne. Viele weitere Momente sorgten für Glück, Rührung und auch Freudentränen: Preisträgerin Beate Alefeld-Gerges wurde mit einer Urlaubsreise auf ihre Lieblingsinsel Mallorca von Kai Pflaume überrascht; Medizinstudentin Ümmühan Ciftci bekam den Schlüssel für eine Wohnung in ihrer Universitätsstadt Marburg überreicht; der amerikanische Blindentrainer Daniel Kish zeigte, wie die menschliche Echoortung per Klicksonartechnik funktioniert und die Pop-Band PUR spielte den Lieblingssong der Preisträgerinnen Katja Mahn und Christina Hartmann in einer Orchesterversion: ‚Geweint vor Glück‘. Die goldene Figurine überreichte ihnen der Sänger Hartmut Engler.

Weiterer Höhepunkt des Abends war die Verkündung des BILD der FRAU-Leserpreises: Die 5,5 Millionen Leserinnen und Leser von Deutschlands größter Frauenzeitschrift konnten noch bis kurz vor der Gala abstimmen, welche Preisträgerin diese zusätzliche Auszeichnung gewinnt. Gewählt wurde Beate Alefeld-Gerges mit ihrem Projekt ‚Trauerland e.V.‘, sie erhielt den von Jacobs Krönung gestifteten Leserpreis im Wert von 30.000 Euro.

Nick Howard, Sieger der Talent-Show ‚The Voice of Germany 2012‘ präsentierte während der Aftershow-Party unter anderem seinen Hit ‚Unbreakable’.


PREISTRÄGERINNEN 2013


Beate Alefeld-Gerges
gibt Kindern einen Platz zum Traurigsein.
Mehr Informationen

Ümmühan Ciftci
macht Migranten Mut - und Lust auf Bildung.
Mehr Informationen

K. Mahn & C. Hartmann
kümmern sich nachhaltig um Frühchen-Familien.
Mehr Informationen

Ellen Schweizer
hilft blinden Kindern, die Welt zu entdecken.
Mehr Informationen

Angela Jacobi
schenkt den Ärmsten Hoffnung und Zukunft.
Mehr Informationen